PSYCHO-NEURO-IMMUNOLOGIE


kPNI

Die klinische Psychoneuron-Immunologie ist eine Wissenschaft, die sich mit den Zusammenhängen zwischen Psyche und Immunsystem beschäftigt. Sie wurde in den frühen achtziger Jahren von den Amerikanern Ader, Felten und Cohen entwickelt. Leo Puimboom hat diese dann nach Europa gebracht. 

Die Psycho-Neuro-Immunologie sieht den Menschen als ein interdisziplinäres, sich ständig weiterentwickelndes Netzwerk. Die kPNI ist der vielleicht meist umfassendste und ganzheitliche Ansatz in der Medizin. 

aPNI

Die angewandte Psycho-Neuro-Immunologie verbindet in Anlehnung an die kPNI Wissensgebiete wie Stress, Immunsystem, Ernährung, Bewegung, Regeneration, soziales Umfeld und Psyche zu einem großen Ganzen, in dessen Mittelpunkt der Mensch, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden steht. 

Individuelle Anpassungen des Lebensstils und spezielle Interventionen können dem Kunden nachhaltig zu einer besseren Lebensqualität verhelfen. 

 

Die Basis für Empfehlungen bildet immer ein ausführliches Anamnesegespräch, bei Bedarf von labortechnischen Analysen arbeite ich mit Fr. Dr. Verena Hannreich aus Baden zusammen. 

Das Ziel der aPNI ist es, Ihnen durch Interventionen wie z.B.: Atemübungen, Stressmanagement, Nährstoffoptimierung, Trainingsanpassung,...zu einer Verbesserung der Lebensqualität zu verhelfen, um zu erreichen, dass Sie energiegeladen, leistungsstark und vor allem gesund durchs Leben gehen. 

Ausbildungen

2019 - 2020 Egoistisches Immunsystem 

2020 Psychoemotionales Immunsystem

2020 aPNI (Games Wien, Mag. Dr. Markus Stark MSc.)